Kunden

Alle wichtigen Infos für unsere Kunden

Einkaufsberechtigung

Die Reutlinger Tafel ist ein besonderes Geschäft. Nicht jeder darf bei uns einkaufen, aber wir freuen uns über jeden Kunden und prüfen gerne, ob Ihnen eine Einkaufsberechtigung erteilt werden kann.

Einkommensüberprüfung

Um sicherzustellen, dass unsere günstigen Waren nur an berechtigte Personen abgegeben werden, müssen wir das Einkommen neuer Kunden überprüfen. Als Richtlinie gilt: Bei einem monatlichen Einkommen in Höhe des Sozialhilfesatzes oder bis zu 30% darüber sind Sie berechtigt.

Kundenkarte

Was ist nötig für eine Kundenkarte?

  • Nachweis über Einkommen (Lohn, Rente, Arbeitlosengeld I oder II, Grundsicherung, Unterhalt, sonstige Einkommen, Kindergeld ...)
  • Pass oder Personalausweis
  • Mietvertrag mit Nebenkosten
  • falls vorhanden Passfoto / Foto


Wo gibt es die Kundenkarte? 
In der Planie 17, 72764 Reutlingen, Gisela Braun, Telefon 07121 9486-0. Jeweils Dienstag und Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr und nach Vereinbarung. 

Die Kundenkarte gilt für ein halbes Jahr bei arbeitsfähigen Personen (bei Rentnern ein Jahr) und berechtigt zum Einkauf in der Reutlinger Tafel. Außerdem gilt sie zugleich als Berechtigung, um im "S-Haus" vergünstigt essen zu können. 

Regeln

Für den Einkauf in der Reutlinger Tafel gelten besondere Regeln. 

  • Wer in der Reutlinger Tafel einkaufen möchte, braucht eine Kundenkarte
  • Die Kundenkarte muss bei jedem Einkauf vorgelegt werden. Sie gilt längstens 1 Jahr und kann verlängert werden
  • Pro Familie kann nur der/die Karteninhaber/in einkaufen
  • Es können nur Lebensmittel verkauft werden, wie Spenden zur Verfügung stehen
  • Wir haben feste Preise und handeln nicht. Der Einkauf muss bar bezahlt werden
  • Bitte Taschen oder Tüten mitbringen



Bringen Sie die Berechtigungskarte bitte bei jedem Einkauf mit. 


Ausführliche Informationen zu unseren vielfältigen Angeboten finden Sie 

HIER

Einkaufstüte